Schlagwort-Archive: Tragödie

Rezension zu Romeo und Julia

Titel: Romeo und Julia (gekürzte Fassung)

 

Preis: 0,00 Euro

 

Seiten: 124 Seiten

 

Autor: William Shakespeare

 

 

 

 

Kurze Zusammenfassung:

 

Romeo ist ein Montague und Julia eine Capulet. Und sie lieben sich. Jedoch sind ihre Familien verfeindet und sie versuchen trotzdem einen Weg zu finden sich zu lieben, treffen und heiraten. Werden die Familien etwas aus dem tragischen Schicksal dieser beiden jungen Menschen lernen?

 

 

 

Meinung:

 

Schon als Kind hatte ich Kontakt mit dieser tragischen Geschichte und wollte nun dieses Buch lesen. Jedoch ist diese Fassung nicht empfehlenswert.

Szenen, die ich wichtig finde, sind einfach gekürzt worden, weswegen dann alles keinen Sinn mehr ergibt. Für null Euro habe ich aber auch nicht wirklich etwas anderes erwartet, weswegen ich auch nicht all zu enttäuscht bin.

Jedoch werde ich mir später mal eine ungekürzte Ausgabe kaufen, damit ich es ganz lesen kann. Das Stück ist nämlich wirklich nicht schlecht und ich kann es nur wärmstens ans Herz legen. Die Charakter sind gut ausgearbeitet, die Handlung spannend und es ist traurig.

 

 

 

Fazit:


Diese Augabe ist nicht gut. Wichtige Stellen sind weggekürzt, weswegen die Texte keinen Sinn mehr machen. Wer das Stück jedoch günstig lesen will und damit keine Probleme hat, kann trotzdem zugreifen.