Archiv der Kategorie: Bücher 2016

Rezension: Geboren um Mitternacht

(Von: Amazon)
Quelle: 51d13OhLm3L._AC_US436_QL65_.jpg

Rezension zu „Geboren um Mitternacht“

Titel: Shadow Falls Camp: Geboren um Mitternacht

Preis: 9,99 Euro

Autor: C.C Hunter

Verlag: Fischer

Klappentext:

In Kylies Leben geht alles alles schief: Ihre Eltern lassen sich scheiden, ihr Freund hat Schluss gemacht und ihre Mutter schickt sie auch noch in ein Sommercamp.Doch Shadow Falls ist anders: Hierher kommt nur, wer übernatürliche Kräfte hat – Feen, Hexen, Vampire, Gestaltwandler und Werwölfe. Auch Kylie soll besondere Fähigkeiten haben – wenn sie nur wüsste welche…

Doch plötzlich wird das Camp bedroht.

Nur, wenn sie alle ihre besonderen

Kräfte gemeinsam einsetzten,

werden sie die übermächtigen

Feinde besiegen können.

Meinung:

Das ist ein guter Auftakt zu der Shadow Falls Camp Reihe und ich werde sehr wahrscheinlich auch noch die anderen Bücher über das Camp und die Camper lesen, wenn es jetzt nicht in den nächsten Büchern schlechter wird.

Dieses Buch habe ich jetzt schon zweimal in wenigen Tagen durch gelesen und es verliert nicht an seiner Spannung.

Dies liegt an dem schönen, flüssigen und angenehmen Schreibstil und der guten Handlung des Buches von C.C Hunter. Schon immer liebe ich Bücher mit Hexen, Werwölfen und anderen Wesen und dies ist eines der besten Bücher über sie.

Kylie nervt zwar manchmal und die Gefühle für mehrere unterschiedliche Typen auch, aber sonst ist das Buch, meiner Meinung nach, richtig gut. Die Charaktere werden gut beschrieben und bleiben sich im Laufe des Buches, die ganze Zeit, treu oder verändern sich nur durch prägsame Ereignisse und nicht einfach so aus dem Nichts.

Kylie lernt man am Anfang des Buches kennen und wird gleich mit einigen ihrer Probleme konfrontiert.

Nur leider werden die Textnachrichten auf dem Handy einfach nur zentriert dargestellt und sonst nicht weiter hervor gehoben. Manchmal hat es dann doch schon genervt, aber den Lesefluss hatte es jetzt nicht wirklich gestört.

Das Cover des Buches hatte mich eigentlich auf das Buch aufmerksam gemacht. Es sieht sehr schön aus! Die Farben passen auf ihre Art und Weise zusammen und man sieht die Hautperson im Baum stehen.

Dieses Buch werde ich sehr wahrscheinlich noch mehrmals lesen, weil ich daran nicht den Spaß verliere und mir der Schreibstil einfach gefällt.

Fazit:

Es ist ein schönes Buch, das man mehrmals lesen kann und nicht den Spaß daran verliert.

Doch manchmal nervt es das Kylie auf mehrere Typen steht. Hoffentlich ändert sich dies in den nächsten Büchern.

Ich kann das Buch trotzdem nur weiter empfehlen, weil ich meinen Spaß damit hatte

4 von 5 Sterne